Lebensqualität

Zwischen Bergen und Seen gelegen, bietet der Kanton Waadt eine unvergleichliche Lebensqualität und die Möglichkeit, das Berufs- und Privatleben in ein perfektes Gleichgewicht zu bringen. Das Angebot im Bereich Tourismus, Kultur und Sport im Kanton ist aussergewöhnlich.

Eine grossartige Diversität auf kleinstem Raum. Das macht das Leben in der Schweiz so einzigartig. Von der Metropole Genf bis hin zu den traditionellen Kantonen in der Zentralschweiz, vorbei an den abwechslungsreichen Gegenden der Hauptstadt – die Vielfalt der Schweiz überrascht und inspiriert. Diese Lebensqualität ermöglicht ein perfektes Gleichgewicht zwischen Berufs- und Privatleben. So rangieren auch die grösseren Städte des Landes regelmässig unter den beliebtesten der Welt.

Handbuch für Investoren

Living in Switzerland (Englisch)

Und das alles auf einer Landfläche, die man in einem halben Tag mit dem Zug durchqueren kann! Das ist noch ein weiterer grosser Vorteil des Landes. Auch mitten im Grünen ist man nie weit von der nächsten Stadt entfernt und selbst im Herzen einer Grossstadt findet man sich nach nur wenigen Kilometern in der Natur wieder.

« So rangieren auch die grösseren Städte des Landes regelmässig unter den beliebtesten der Welt »

Der Kanton Waadt selbst gehört zu den angenehmsten Regionen des Landes. Aus diesem Grund zählt er auch 2,5 Millionen Hotelübernachtungen pro Jahr – das sind rund 10% aller Übernachtungen im Land. Im Sommer können Sie an ein und demselben Tag über menschenleere Alpengletscher wandern, am Nachmittag an den Ufern des Genfer Sees baden und den Abend inmitten der Menschenmenge ausklingen lassen, die das berühmte Montreux Jazz Festival besucht.

Das kulturelle Leben des Kantons Waadt pulsiert. Mit dem Montreux Jazz Festival und dem Paléo Festival finden zwei weltbekannte Festivals in unserem Kanton statt. Auch im Bereich Tanz wird viel geboten, so sind die Vorstellungen des Ballet Béjart häufig ausgebucht. Das Musée de l’art brut, das Musée olympique und neuerdings auch das Musée Aquatis locken Touristen aus aller Welt nach Lausanne. Der Kanton bietet daneben viele weitere Attraktionen, wie die Weinterrassen von Lavaux, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, das Chaplin’s World Museum auf den Anhöhen von Vevey, das Schloss Chillon, das vom Dichter Lord Byron gefeiert wird (und allein für 28% aller Besuche verantwortlich ist), oder das Internationale Ballonfestival von Château-d'Oex, um nur einige zu nennen. Die Museen des Kantons verzeichnen 1,4 Millionen Besucher pro Jahr.

Das Mercer-Rating (2017)

misst die Lebensqualität in den Grossstädten der Welt (450 Städte werden nach 39 Kriterien bewertet)

1. Wien
2. Zürich
3. Auckland
4. München
5. Vancouver
6. Düsseldorf
7. Frankfurt
8. Genf
9. Kopenhaguen
10. Basel und Sydney

« Die Museen des Kantons verzeichnen 1,4 Millionen Besucher pro Jahr »

Auch das Sportangebot ist vielfältig, so bieten die verschiedenen Seen des Kantons Platz zum Segeln, für Stand-up-Paddling, zum Tauchen oder Angeln. Wandern, Paragleiten, Mountainbiken, Skifahren oder Höhlenwandern in den Bergen des Juras oder in den Alpen ist sehr beliebt. Ausserdem bietet die Waadtländer Landschaft Gelegenheit für unvergessliche Spaziergänge oder Radtouren und beherbergt als Weinbaukanton eine Vielzahl von rustikalen Terrassen und Gourmetrestaurants an ungeahnten Orten.

Das Kulinarische kommt im Kanton Waadt nicht zu kurz: Die unzähligen Gastronomiebetriebe und Restaurants servieren lokale Spezialitäten und solche aus den Küchen aller Welt. In Lausanne, der Hauptstadt des Kantons Waadt, pulsiert eine lebensfrohe und gesellige Stimmung. Die dynamische Studentenstadt bietet ein vielseitiges Nachtleben mit Konzerten, Kinos, Musik, Bars und Gartenlokalen für warme Sommernächte. Auch das Shoppingangebot in Lausanne und Genf ist grenzenlos. Läden jeder Stilrichtung, insbesondere die grossen Labels der Modewelt und der Uhrmacherkunst sind hier zu finden.