PRODUKTION

Von traditioneller Expertise bis hin zu zukunftsweisenden Innovationen

Angetrieben von ihrer traditionellen Innovationskraft ist die Waadtländer Industrie bereit für die Industrie 4.0. Verschiedene Unternehmen entwickeln digitale Lösungen, um ihre Produktion wettbewerbsfähiger zu machen und weiterhin eine hohe Wertschöpfung im Kanton zu erzielen.

Die Schweizer Uhrmacher, Maschinen- und Werkzeugbauer sowie Medikamentenhersteller haben hierfür den Weg geebnet. Ihre Zuverlässigkeit ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und in der Schweiz zu produzieren, gilt weltweit als Synonym für Qualität und Präzision.

Auf nationaler Ebene entstehen zahlreiche Initiativen zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit des Standortes Schweiz, mittels Digitalisierung und Automatisierung von Fabriken. Besondere Beispiele dafür sind Industrie 2025 oderDigital Switzerland, welche die Industrie 4.0 an die Besonderheiten der Schweiz anpassen.

In diesem innovativen Umfeld übernimmt der Kanton Waadt an vielen Stellen eine Vorreiterrolle: Von der Uhrenindustrie über die Mechanik und die IT bis hin zur Präzisionsindustrie. Innovationen werden durch die Nähe und den Einfluss renommierter Forschungszentren gefördert, wie der weltberühmten Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne oder der Haute Ecole d'Ingénierie du Canton de Vaud.Dank dieser Institutionen konnte sich die Region auf Branchen mit hoher Wertschöpfung spezialisieren: Medizintechnik, Cybersicherheit und Präzisionsinstrumente.

Mehr erfahren über Produktion im Kanton Waadt (Englisch)