FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Die Lösungen von morgen entwickeln

Der Kanton Waadt verfügt über führende Kompetenzen in den Bereichen Life Sciences, Mikro- und Nanotechnologien, Informations- und Digitaltechnologien, Energie- und Umwelttechnologien sowie der Lebensmittel- und Agrarindustrie. Dieses breite Portfolio ist einerseits aus der langen industriellen Tradition der Region entstanden und andererseits aus seinem grossen Innovationspotenzial.

Die Forschungsinstitute im Kanton Waadt (EPFL, HEIG-VD, UNIL) haben verschiedene Inkubatoren entwickelt, um die Entstehung von Start-ups und deren Entwicklung zu unterstützen. Zahlreiche Partnerschaften sind zwischen den verschiedenen Forschungszentren, aber auch mit der Wirtschaft und der Industrie entstanden. Das Hauptziel dieser Partnerschaften ist es, Innovationen zu beschleunigen, Produktionsprozesse zu optimieren und einen Wissensaustausch zu ermöglichen.

Der Kanton Waadt ist sehr stark in nationale, europäische und internationale Forschungsprojekte eingebunden. In zahlreichen Bereichen leistet er mit seiner soliden Expertise wertvolle Beiträge. Zu nennen ist hier insbesondere das Human Brain Project, ein gross angelegtes Programm zur Simulation des menschlichen Gehirns auf einem Supercomputer, dem die EPFL angegliedert ist.

Mehr erfahren über Forschung und Entwicklung im Kanton Waadt (Englisch)