MIKRO- UND NANOTECHNOLOGIEN

Grosses beginnt im ganz Kleinen

Der Kanton Waadt zeichnet sich seit langem in der Miniaturisierung und Mikromechanik aus. Dieses Know-how findet nun Anwendung in dutzenden Tätigkeitsbereichen, wie der Herstellung von Industriemaschinen oder der Medizintechnik. Die Forschungszentren und Unternehmen im Kanton Waadt haben sich darüber hinaus in den Bereichen Robotik, Luft- und Raumfahrt, Messtechnik und Drohnen einen Namen gemacht. Auch die traditionelleren Branchen, wie die Uhrenindustrie, stehen dem in nichts nach. Die Uhren der Traditionshäuser Blancpain, Audemars Piguet oder Jaeger Lecoultre, die ihren Ursprung im Kanton haben, werden heute auf der ganzen Welt verkauft.

Sein hervorragender Ruf macht «Swiss Made» zu einem sicheren Wert für Innovationen und Produkte mit hoher Wertschöpfung. Aus diesem Grund sind die Schweiz und der Kanton Waadt für viele internationale Unternehmen die erste Wahl.

Der Erfolg der Waadtländer Unternehmen lässt sich insbesondere durch die Präsenz führender Forschungsinstitute auf diesem Gebiet an der EPFL oder der HEIG-VD erklären. In diesem Umfeld siedeln sich Partner zur Unternehmensförderung gezielt an, wie zum Beispiel am Technopôle de Sainte-Croix, einem nationalen Kompetenzzentrum für Mikroschweisstechnik.

Der Kanton Waadt investiert stark in hochinnovative Bereiche, wie die additive Fertigung, den 3D-Druck oder das Industriedesign. Gerade letzteres ist ein boomender Innovationstreiber.

Mehr erfahren über Mikro- und Nanotechnologien im Kanton Waadt (Englisch)